Bitburger Kreispokalspiel – 1.Runde – TuS Herchen – Bröltaler SC 03 6:2 (Hz 3:1)

Am vergangen Mittwoch, den 02.07.16 kam es im Rahmen des Kreispokals zum ersten Pflichtspiel der Saison 2016/2017 zwischen dem TuS Herchen und dem Bröltaler SC. Bei sommerlichen Temperaturen erreichte unsere Mannschaft mit einer überzeugenden Leistung im Sportpark „Haus Tannenhof“ die 2. Pokalrunde und trifft dort nun am Mittwoch, den 27.07.2016 um 19:30 Uhr auf einen weiteren Kreisliga A -Vertreter, den SV Fortuna Müllekoven. Im Spiel gegen Bröltal erwischte die Mannschaft einen Start nach Maß. Bereits mit dem zweiten Angriff erzielte Christopher Land die Führung (2.) für den TuS Herchen. Man konnte der Mannschaft anmerken, dass der „Siegzwang“ gegen den Abstieg der letzten Saison nicht mehr da war und man spielte locker und konzentriert nach vorne, und man erarbeitete sich weitere Torchancen. Bröltal kam in den ersten 30 Minuten überhaupt nicht ins Spiel und so führte man bereits mit 3:0 nach 36 Minuten gegen einen Gegner (Tabellenzweiter der Kreisliga A), gegen den in der letzten Saison beide Spiele verloren gingen. Mit dem Anschlusstreffer in der 41. Minute kam wieder etwas Hoffnung für Bröltal auf, welche sich aber nach dem 4:1 durch Frederick Grabhorn nach der Halbzeitpause wieder erledigt hatte. Die Herchener Elf zeigte in dieser Begegnung gegen die klassenhöhere Mannschaft was in der vergangenen Saison möglich gewesen wäre und konnte das Spiel am Ende klar gewinnen. Ein überzeugender Sieg, der auf eine erfolgreiche Saison 2016/2017 hoffen lässt.

Tore:  1:0 Christopher Land (2.), 2:0 Frederik Grabhorn (15.), 3:0 Kevin Seewald (36.), 4:1 Frederik Grabhorn (54.), 5:1 Christopher Land (73.), 6:2 Patrick Andree (86.)

Es spielten: Mirko Aberfeld, Frederik Fraek, Stephan Herdtle, Kevin Seewald, Marco Janßen, Christopher Land, Mesut Arslan, Marcel Kröll, Sebastian Knöbel (59. Max Kamp), Frederik Grabhorn (68. Yannik Andree),  Patrick Andree


Schreibe einen Kommentar

Ich akzeptiere