Saisonauftakt 2014

Fußballabteilung des TuS Herchen eröffnete am 01.09.14 die Saison 2014/2015

Tus Herchen Saisoneröffnung 2014

Am Sonntag, 01. September 2014, stellte die Fußballabteilung des TuS Herchen Ihre Mannschaften für die Saison 2014/2015 auf dem Sportplatz in Herchen vor. Dort waren von den Bambini bis zu den alten Herren ab 11 Uhr alle Spieler, der Vorstand und, trotz der wechselhaften Wetterbedingungen, zahlreiche Zuschauer vertreten. Für die laufende Saison kann der TuS Herchen stolze neun Mannschaften, hiervon  sechs Jugendmannschaften, eine Damenmannschaft und zwei Seniorenteams,  für den Spielbetrieb melden. An dieser Stelle ein großes Dankeschön an alle Eltern, Trainer und Organisatoren die Ihren Beitrag dazu geleistet haben.

Die offizielle Eröffnung des Tages  erfolgte durch den Abteilungsleiter, Alfred Ludwigs, anschließend stellte sich der neue Jugendabteilungsleiter, Marco Janssen, vor. Er gilt als Nachfolger unseres „Kapitäns“ Dieter Heiderich, der leider aus gesundheitlichen Gründen von diesem Amt Ende letzten Jahres zurückgetreten ist. Der verdiente Applaus aller Beteiligten für ihn war zusammen mit dem überreichten Frühstückskorb aber ein gelungener Ausstand aus dem Bereich Jugendabteilung.

Im Anschluss berichtete Alfred Ludwigs über aktuelle Anträge, welche an die Gemeinde Windeck zur Sanierung unseres Sportplatzes (Zaun, Zuschauerricke, etc.) gestellt wurden. Nebenher fand in der Grundschule ein Basar der Jugendabteilung mit gebrauchten und neuen Sportartikeln, wie Trikots und Hosen, statt. Das eingenommene Geld soll für neue Spiel- und Trainingsmaterialien im Jugendbereich verwendet werden.

Auch die Ankündigung über die geplante Einführung der neuen Internetseite der TuS Herchen-Fussballabteilung fand reges Interesse. In dem Zusammenhang wurde darauf hingewiesen, dass für die vielen Aktivitäten immer wieder tatkräftige Unterstützung benötigt wird und neue Mitstreiter und neue Ideen jederzeit herzlich willkommen sind.

Unter lautstarkem Applaus der Eltern und Zuschauer fand danach die Vorstellung der einzelnen Spieler der Mannschaften statt. Zur Erinnerung wurden von jedem Team Fotos durch Herrn Kurnatowski aufgenommen. Hierfür ein herzliches Dankeschön für die wiederholte Unterstützung. Vor allem für die Jugendmannschaften war dies ein toller Moment.

In den Nachmittagsstunden erfolgten die Meisterschaftsspiele der Reserve-, der Ersten- und der Damenmannschaft. Nachdem die Reserve leider eine Niederlage gegen den Nachbarn aus Eitorf einstecken musste, konnte die erste Mannschaft durch einen zum Ende hin starken Einsatz noch ein Unentschieden gegen den SV Öttershagen verzeichnen. Umso erfreulicher war zum Ausklang des Tages, den ersten Heimsieg der Damenmannschaft  in einem Meisterschaftsspiel mitzuerleben, den sie sich durch Ihren engagierten Einsatz redlich verdient haben. Sie besiegten Kaldauen mit 2:0.

Bei gekühlten Getränken, gegrillten Würstchen und stimmungsvoller Musik fand der abwechslungsreiche Tag einen gelungenen Ausklang. Insgesamt war es aus Sicht der Abteilungsleitung trotz des wechselhaften Wetters ein schöner gemeinsamer Tag am Sportplatz. Allen Beteiligten vielen Dank für euer Kommen und euer großes Engagement.

 

Eure Abteilungsleitung

 

 


Schreibe einen Kommentar