Super Samstag für den TuS – „Oberen“ Jugenden fahren grandiose Siege ein

Samstag, den 07.03.2020:

F-Jugend: TuS Herchen – FC Hertha Rheidt 1:8

E-Jugend: TuS Herchen – TuS Eudenbach 1:0

D-Jugend: TuS 07 Oberlar – TuS Herchen 6:2

Leider gab es eine verdiente Niederlage in Oberlar. Keine Laufbereitschaft  kein Passspiel und kein Zweikampfverhalten. Deshalb geht der Sieg auch in dieser Höhe in Ordnung. Die Tore schossen Jasper und Tobi.

C-Jugend: VfR Hangelar – TuS Herchen 1:8

Durch ein schönes Zusammenspiel, was leider nicht immer selbstverständlich ist, gelang den Spielern der C- Jugend ein verdienter Sieg. Er hätte sogar noch höher ausfallen können. Tore: 6 x Lars und 2 x Sebastian

B-Juniorinnen – Pokalsensation: TuS Herchen schlägt Mittelrheinligist SC Fortuna Köln mit 7:1 Toren  Saloua (4), Luisa (2), Madeleine

Mit einem, auch in dieser Höhe verdienten Sieg, ziehen unsere B-Mädels ins Viertelfinale des ARAG Verbandspokals ein und treffen dort auf den Regionalligisten Rot-Weiß Merl. Der TuS Herchen, bestückt mit 8 Spielerinnen, die noch für die C-Jugend spielberechtigt sind, fuhr einen nie gefährdeten Kantersieg gegen die U17 der Fortuna ein. Vor der sicheren Torhüterin Lena bauten die Trainer ein System aus erfahrenen, zuverlässigen Kräften auf, die im Zusammenspiel mit den jüngeren aus der Abwehr heraus die Bälle zu den Schaltzentralen im Mittelfeld trugen, die wiederum die Flügelstürmerinnen links wie rechts mit klugen und genauen Pässen versorgten. Immer wieder gab es Szenenapplaus von den zahlreichen Zuschauern, die die Mannschaft nach dem Schlusspfiff dann auch gebührend hochleben ließen. Der derzeitige Tabellenfünfte der Regionalliga WEST kommt am Mittwoch, den 29.04.2020 um 19:00 Uhr in den Sportpark „Haus Tannenhof“ zum Pokalfight.



A-Jugend: TuS 05 Oberpleis – JSG TuS Herchen/SV Höhe 1:7

Bedingt durch Grippewelle und der schlechten Witterung war die Vorbereitung mit 2 Freundschaftsspielen und einer Trainingseinheit denkbar dürftig. Das erste Spiel der Rückrunde in Aegidienberg wurde wegen Schnee abgesagt. Sollte nun das erste Punktspiel des Jahres (in Oberpleis) ein Opfer dieser schlechten Vorbereitung werden?  Wir erspielten uns aus einer massiven Abwehr heraus zügig einige Torchancen, von denen auch einige genutzt wurden. Bereits in der 35. Minute führte man durch Tore  von F.Mackenbach  (10.) (30. per sehenswerten Seitfallzieher), R. Rösgen (20.) und J. Hoffstadt (35). Da man ja nun führte, verlor man durch lässige Spielweise öfter den Ball und der Gegner tauchte immer wieder in unserem 16er auf. Kurz vor der Halbzeit wurde das dann auch durch den ersten Treffer der Gastgeber  zum  1:4 (Halbzeitstand)  bestraft.

Nach dem Pausentee kontrollierte die JSG weitläufig das Spiel und man sah wieder schöne Kombinationen und ein gutes Aufbauspiel. Verdient erhöhte F.Mackenbach (78.) und T. Thielen (82.) zum 1:6. Kurz vor dem Schlusspfiff stelle A.Happ (85.) den Endstand 1:7 her. Trotz Trainingsdefizite sahen die mitgereisten Zuschauer (vielen Dank für die Unterstützung) ein gutes Spiel der JSG, die mit taktisch gutem Spiel einen verdienten 3- Punkte Sieg einfuhr.     

Vorschau – Meisterschaftsspiele:

Samstag, den 14.03.2020:

F-Jugend – 11:00 Uhr: TuS Herchen – SV Grün Weiß Mühleip

E-Jugend – 12:00 Uhr: TuS Buisdorf – TuS Herchen

C-Jugend – 14:15 Uhr: TuS Herchen – VfR Marienfeld II

C-Juniorinnen – 15:00 Uhr: SV Union Rösrath – TuS Herchen

A-Jugend – 17:30 Uhr: JSG TuS Herchen/SV Höhe – JSG Germania Windeck/Leuscheid/Rosbach- Sportplatz: SV Höhe

Dienstag, den 17.03.2020:

C-Jugend – 19:00 Uhr:  TuS Herchen – FSV Neunkirchen/Seelscheid


Schreibe einen Kommentar

Ich akzeptiere