D-Juniorinnen erobern Tabellenführung – B-Juniorinnen bärenstark

D-Juniorinnen:

Am Samstag ging es für unsere D-Mädels zum Meisterfavoriten nach Birk. Nach dem goldenen Tor durch Madeleine Kappenstein in der 20. Spielminute entwickelte sich ein umkämpftes Spiel. Dank einer seit Wochen starken Torhüterin Sina Scholl und einer kämpferisch guten Leistung konnte man die drei Punkte nach Herchen entführen. Damit steht unsere neuformierte Mannschaft an der Tabellenspitze.

B-Juniorinnen:

Unsere B-Juniorinnen mussten am Samstag nach Bielstein reisen. Sie legten von Beginn an eine konzentrierte und aufopferungsvolle Leistung an den Tag. Doch der Gegner war spielerisch überlegen und man lag zur Halbzeit trotz toller Leistung 0:4 zurück. Nach der Halbzeit steckte man jedoch nicht auf. Man arbeitete am Wunder gegen den übermächtigen Gegner. So verkürzten unsere Mädels sensationell auf 3: 4. Leider erhöhte der Gegner durch zwei Konter noch auf 6:3. Die Tore schossen Jessi Bönisch (2) und Frieda Scharfenstein. In einer durchweg bärenstarken Teamleistung ist unsere jüngste Spielerin Nina Mandelkow hervorzuheben, die Ihr Team mit vollem Einsatz mitzog.

Wir können stolz auf unsere beiden Mädchen-Mannschaften sein. Jetzt gilt es, sich nicht auf den gezeigten Leistungen auszuruhen, sondern vielmehr weiter mit so viel Herz und Leidenschaft die nächsten Herausforderungen anzugehen.


Schreibe einen Kommentar

Ich akzeptiere