SV Birlinghoven-JSG Herchen/Höhe 0:10

JSG weiter auf Erfolgskurs und das erreicht im Pokal das Achtelfinale

in der 2. Pokalrunde war man zu Gast beim SV Birlinghoven auf nagelneuem Hybrid-Kunstrasen, ein tolles Geläuf. Bereits nach 11 Minuten feierte F. Mackenbach

seinen Hattrick (2., 6. u. 11. Minute) A. Happ und L. Heimbach erhöhten auf 0:5 (14. u. 19.) her. Ab der 19. Minute lief es dann einfach nicht mehr. Selbst nach dem Seitenwechsel stellte man sich auf der Seite der JSG im Aufbauspiel ungeschickt an und der Gegner erspielte sich verdient Torraumszenen. Ab der 55. kam man wieder besser ins Spiel. Pfeiffer (55.) R. Rösgen (60.)erhöhten auf 0:7. Nach einer Ecke netzte J. Geue per Kopf zum 8:0 (64.) ein. L.Heimbach legte zum 9:0 nach und wiederum F. Mackenbach stellte den 0:10 Endstand her. Wieder eine spielstarke Partie der JSG und das Trainerduo Cornicolario/Dahm zeigten sich zufrieden.

In der 3.Pokalrunde kommt am Dienstag den 27.9.16 um 19:00 Uhr der FSV Neunkirchen-Seelscheid I nach Herchen. Fazit: Man sieht wie gut die beiden Teams mittlerweile zusammen gefunden haben, wenn auch noch einiges zu tun ist…. Top -Leistung!


Schreibe einen Kommentar