F-Jgd: TuS Herchen – TuS Schladern 12:1 (6:0)

Tore: 7x Sebastian , 2x Leon ,2x Fabian ,1x Sophia

Im Spiel gegen den TuS Schladern hatte man noch eine kleine Rechnung aus der Herbstrunde offen, wo wir eine unnötige 0:1-Pleite hinnehmen mussten.

Man begann das Spiel sehr konzentriert und konnte nach wenigen Minuten bereits in Führung gehen. Heute wurden die Spielpositionen weitestgehend eingehalten und durch kluges Kombinationsspiel konnte man sich immer wieder neue Torchancen erarbeiten. Lediglich im Abschluss hatte man teilweise etwas Pech bzw. man reagierte zu langsam. Trotzdem konnte man mit einem beruhigendem 6:0 in die Halbzeit gehen.

In der zweiten Hälfte weitestgehend das gleiche Bild. Über eine gute Raumaufteilung, und dadurch entstehende Freiräume, kam man immer wieder gefährlich vor des Gegners Tor. Lediglich der gute Schladerner Torhüter hinderte uns an einer Torflut. Trotzdem konnte man noch einige Bälle im gegnerischen Gehäuse unterbringen. Nach einem abgewehrten Eckball kamen unsere Kinder nicht schnell genug zurück und Schladern konnte den wichtigen Ehrentreffer erzielen.

Alles in allem eine gute Leistung unserer Mannschaft auf der man aufbauen kann. Hoffen wir, dass man die Spiellust mit ins nächste Spiel gegen Eitorf nehmen kann. Dann ist ggf. eine Überraschung möglich.

Es spielten: Knut, Leon, Sophia, Fabian, Salou, Sebastian, Philipp


Schreibe einen Kommentar

Ich akzeptiere