Jugendspielberichte vom 04. – 08.12.2018 – B-Juniorinnen weiterhin erfolgreich!

Dienstag, den 04.12.2018:

C-Junioren: SV Birlinghoven – TuS Herchen 13:3 (7:1)

 

Samstag, den 08.12.2018:

D-Junioren: TuS Herchen – TSV 06 Wolsdorf 0:2 (0:0)

C-Junioren: TuS Herchen – SC Uckerath 0:12 (0:6)

B-Junioren: 1.FC Niederkassel III  – JSG TuS Herchen/SV Höhe 3:6 (1:2)

Mit nur 10 Spielern reiste man nach Niederkassel, wo man die anstehende Aufgabe nicht auf die leichte Schulter nehmen durfte. Natürlich merkt man, wenn direkt 3 Stammspieler fehlen und dann auch noch die Unterzahl ihren Tribut zollt. Die JSG kam dennoch gut ins Spiel und A. Happ (6.) schoss zum 0:1 ein. In der 12. Minute klärte unser TW klar den zu weit vorgelegten Ball eines Niederkassler Stürmers und zur Verwunderung aller Zuschauer  entschied der SR auf Strafstoß, nachdem es dann 1:1 stand. Mit spielerischen Mitteln fand man nicht oft den Weg in den gegnerischen 16er, lange Bälle in die spärlich besetzte Spitze sorgten immer wieder für Ballverluste. R. Rösgen  (16.) zirkelte einen Freistoß an der Mauer vorbei, zum 1:2. Bis zur Halbzeit sah es dann nicht wirklich aus wie Fußball, wild wurden die Bälle ohne Plan nach vorne geschossen. Nach der Halbzeit lief es dann besser und es wurde wieder Spielaufbau betrieben. M. Gille setzte sich über rechts durch zum 1:3 (48.)  Im weiteren Verlauf konnte der Gegner  2 kapitale Stockfehler unserer Abwehr zum Torerfolg nutzen, aber wiederum R. Rösgen (57.) und A. Happ (63.) stellten den alten Abstand wieder her. In der  2.Spielhälfte beschränkte sich der Gegner lieber mit dem Schiedsrichter als mit Fußball und folgerichtig verließ der Stürmer der Niederkassler mit Rot den Platz. Nun spielten wir 10 gegen 10 und in der 71. stellte der gut aufgelegte R. Rösgen (71.) den Endstand 3:6 her. Fazit: Mit ungewohnter Aufstellung in Unterzahl das Beste daraus gemacht, 3 Punkte geholt, abgehakt!

B-Juniorinnen: TuS 05 Oberpleis – TuS Herchen1:3 (1:3)

In der vierten Saison fuhren unsere „Mädchen von Herchen“ zum ersten Mal als Favorit nach Oberpleis. Die Fußballerinnen mit den Trainern Grabhorn und Rötzel zeigten sich in diesem „Derby“ hochmotiviert. Jedoch machten die Oberpleiserinnen die Räume eng, so dass es zu vielen Zweikämpfen kam und unsere Mittelfeldstrateginnen auf den Offensivpositionen kaum Anspielstationen fanden. Doch immer dann, wenn konzentriert und sicher die Angriffe von hinten nach vorne getragen wurden, ergaben sich Torchancen, die zweimal von der seit Wochen stark aufspielenden Frieda überlegt und platziert verwertet wurden. Auch Jessi kam wieder zu einem für sie typischen Tore. Auffällig die nochmalige Leistungssteigerung der Kapitänin Nina, die sonst schon auf hohem Niveau unterwegs ist. Ihr intelligentes Stellungsspiel, verbessertes Laufverhalten sowie Passgenauigkeit ließen den Mädchen vom Fuße des Ölbergs kaum Chancen. Auch Torfrau Lena erkundet immer öfter die Grenzen ihres Strafraums. Ein starkes Jahr unserer B-Juniorinnen geht zu Ende. Und immer noch ist Luft nach oben!

Vorschau Samstag, den 15.12.2018:

D-Junioren – 13:00 Uhr: TuS Herchen – 1.FC Niederkassel IV

Spielort: Sportplatz SV Höhe

C-Junioren – 14:15 Uhr:  TV Rott – TuS Herchen

B-Junioren – 15:45 Uhr:  JSG TuS Herchen/SV Höhe – FSV Neunkirchen-Seelscheid II

Spielort: Sportplatz SV Höhe

 

Winterpause


Schreibe einen Kommentar

Ich akzeptiere