Jugendspielberichte vom 13.03. – 16.03.2019: B-Juniorinnen mit Kantersieg gegen FC Bensberg

Mittwoch, den 13.03.2019:

B-Junioren: SG Allner-Bödingen/TV Rott – JSG TuS Herchen/SV Höhe 6:5 (3:3)

 

Samstag, den 16.03.2019:

B-Juniorinnen: TuS Herchen – FC Bensberg 11:1 (5:0)

B-Juniorinnen mit Kantersieg gegen FC Bensberg

Tore: Kim (5) Saloua (2), Patricia (1), Jolien (1), Jessi (1) Lea R.(1)

Mit gehörigem Respekt, aber auch mit voller Konzentration starteten die „Mädchen von Herchen“ in den zweiten Vergleich in der jungen Rückrunde mit Juniorinnen aus Bergisch Gladbach. Der FC Bensberg verdiente sich diese Obacht durch gute Leistungen in den letzten Wochen. So stand auch dieses Spiel aus Herchener Sicht auch lange auf der Kippe. Erst nach einer halben Stunde und dem dritten Tor, dem dann in kurzen Abständen bis zur Pause noch zwei folgten, schien die Partie spannungsmäßig in ruhige Gewässer zu kommen. Dennoch kamen auch in der 2. Halbzeit die bergischen Mädchen immer wieder gefährlich vor das Tor der Gastgeber, doch die gut aufgelegte Torhüterin und die letztendlich fehlende Konzentration bei den Stürmerinnen des FC Bensberg verhinderten, dass mehr als ein Gegentor fiel. Es war aber mehr als die Chancenauswertung, die heute den Unterschied machte. Die B-Mädels-Mannschaft des TuS Herchen besitzt eine Reihe von individuellen Talenten, die die beiden Trainer Grabhorn und Rötzel immer wieder verstehen zu einer Einheit zu formen und Spitzenleistungen aus ihnen heraus zu kitzeln. Somit wird vieles möglich.

 

E-Junioren: TuS Herchen – 1.FC Spich III 2:4 (1:2)

Heute ging es gegen den Tabellenführer aus Spich. Da Spich bis jetzt noch kein Spiel verloren hatte verstärkte man die Abwehr und versuchte zu kontern. Durch einen Sonntagsschuss und einen Torwartfehler ging Spich mit 2-0 in Führung. Vor der Halbzeit verkürzten wir durch ein Eigentor auf 1-2. Leider machten wir in der 2. Halbzeit einen Abwehrfehler der zum 3-1 führte. Fünf Minuten vor Schluss verkürzten wir erneut nach einem super Spielzug durch Philip. Danach warfen wir alles nach vorne kassierten aber kurz vor Schluss noch ein Gegentor. Trotz allem war es das beste Spiel der Saison.

 

D-Junioren: FC Adler Meindorf – TuS Herchen 2:1 (2:0)

Mit nur 9 Kindern fuhren wir nach Meindorf. Nach 10 Minuten lag man 2-0 zurück. Danach spielte man deutlich besser und erzielte durch Tobi den Anschluss. In der 2. Halbzeit war es ein ausgeglichenes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. Leider blieb es beim 2-1. Ein Unentschieden wäre durchaus möglich und gerecht gewesen.

 

C-Junioren:TuS Herchen – SV 1948 Birlinghoven  2:9 (0:3)

B-Junioren: JSG TuS Herchen/SV Höhe – SG Müllekoven/Bergheim 2:3 (2:0)

 

Vorschau:

Dienstag, den 19.03.2019:

D-Junioren – 17:45 Uhr: TuS Herchen – SV 09 Eitorf II

 

Samstag, den 23.03.2019:

E-Junioren – 12:00 Uhr: TuS 07 Oberlar – TuS Herchen

D-Junioren – 13:00 Uhr: TuS Herchen – FC Hennef 05 IV

B-Juniorinnen – 13:20 Uhr: SSV Jan Wellem 05 Berg. Gladbach – TuS Herchen

C-Junioren – 14:15 Uhr:TuS Herchen – FC Flying Albatros

B-Junioren – 15:45 Uhr: Spvg. Lüsdorf-Ranzel – JSG TuS Herchen/SV Höhe

 

Dienstag, den 26.03.2019:

D-Junioren – 18:15 Uhr: TuS Herchen – 1. FC Niederkassel IV


Schreibe einen Kommentar

Ich akzeptiere