Jugendspielberichte vom 15. – 17.11.2018

Donnerstag, den 15.11.2018:

B-Junioren:  JSG TuS Herchen/SV Höhe – SG Allner-Bödingen/TV Rott 6:2  (2:2)

Samstag, den 17.11.2018:

D-Juniorinnen:  TuS Herchen -TuS Birk 0:2 (0:1)

Bei schönstem Herbstwetter war das Spitzenspiel erster gegen zweiter ein Duell auf Augenhöhe. Beide Mannschaften ließen über weite Strecken wenige Torchancen zu. Leider nutzten die Gäste nutzten jedoch jeweils in der ersten und zweiten Halbzeit individuelle Fehler zu zwei Toren. Wir vergaben unsere wenigen Möglichkeiten oder hatten Pech mit einem Pfostenschuss.
Denen mit fünf Siegen am Stück gestarteten Herchener Mädels fiel insgesamt zu wenig ein um die Niederlage abzuwenden.

D-Junioren: TuS Herchen – FC Flying Albatros 2:2 (0:0)

In einem kampfbetonten Spiel gab es ein gerechtes Unentschieden. Wir gingen zweimal in Führung, konnten sie aber leider nie lange halten. Die Tore schossen Finn und ein Eigentor.

C-Junioren: SSV Happerschoß – TuS Herchen 17:1 (7:0)

B-Juniorinnen: TuS Herchen – DJK Wipperfeld 1:4 (0:3)

Der Tabellenführer machte seine Aufwartung in der Sportpark „Haus Tannenhof“, dessen Rasenplatz aufgrund der langen Trockenheit zu diesem Zeitpunkt im Jahr zumindest noch teilweise bespielbar war. Die Gäste setzten unsere Abwehr von Anfang an unter Druck und führten schnell. Unbeirrt nahmen jedoch die „Mädchen von Herchen“ den Kopf hoch und drängten gemäß dem Konzept der beiden Trainer dem Gegner ihr Spiel auf. Dabei erarbeiteten wir uns hochkarätige Torchancen. Das Halbzeitergebnis gab nicht ganz den wahren Spielverlauf wieder. In der zweiten Halbzeit schickte das mit Zoe, Nina und Patricia besetzte Mittelfeld die Sturmlinie immer wieder in Richtung Strafraum. Doch die gut spielende, aber im Abschluss unglücklich agierende Jessie blieb diesmal ohne Tor. Das machte dann Patricia auf ihre einzigartige Art und Weise, sogar mit ihrem schwächeren rechten Fuß. Sensationell! Frieda, Caro und Jolien konnten die gekonnt vorgetragenen Angriffe der Wipperfelder immer besser verteidigen. Paula und Lea ergänzten das erneut großartig aufspielende Team von Frederik Grabhorn und Marco Rötzel.

Dienstag, den 20.11.2018:

E-Junioren – 18:00 Uhr: TuS Mondorf – TuS Herchen

Samstag, den 24.11.2018:

B-Juniorinnen– 11:30 Uhr:  TuS Herchen – TuS Marialinden

D-Juniorinnen– 13:00 Uhr:  TuS Herchen -1.FC Niederkassel

C-Junioren – 14:15 Uhr:  TuS Herchen – SV Birlinghoven

B-Junioren – 15:45 Uhr:  SG Müllekoven/Bergheim – JSG TuS Herchen/SV Höhe

Dienstag, den 27.11.2018:

D-Junioren – 18:00 Uhr: TuS Herchen – FC Adler Meindorf

Donnerstag, den 29.11.2018:

E-Junioren – 18:00 Uhr: TuS Herchen – TuS Altenrath

Freitag, den 30.11.2018:

B-Juniorinnen– 19:00 Uhr:  BV Drabenderhöhe – TuS Herchen


Schreibe einen Kommentar