Jugendspielberichte vom 23.02.19: JSG TuS Herchen/SV Höhe mit Punktgewinn beim Spitzenreiter

Samstag, den 23.02.2019:

D-Juniorinnen mit Niederlage im Top-Spiel

D-Juniorinnen: SV Menden – TuS Herchen 2:0 (2:0)

Das Spitzenspiel Dritter gegen Zweiter war zur Halbzeit schon mit zwei Toren für Menden entschieden. Die Gastgeber agierten das gesamte Spiel über extrem körperbetont und ließen unseren Mädels kaum Zeit zum Atmen. Die wenigen guten Chancen wurden leider nicht genutzt.
Trotz allem Bemühen sollte es an diesem Nachmittag einfach nicht sein!

 

D-Junioren: TV Rott – TuS Herchen 3:0 (1:0)

 

C-Juniorinnen – Freundschaftsspiel: TSV Wolsdorf – TuS Herchen  1:5 (0:1)

Es ist eine gute Idee der Trainer während der langen Winterpause in der Meisterschaft Freundschaftsspiele zu organisieren. Freundschaftsspiele bieten im Rahmen des Regelwerkes andere fußballtechnische und organisatorische Möglichkeiten als Pflichtspiele. Im Spiel in Wolsdorf ging es mit 11 Mädchen zum ersten Mal über den ganzen Platz. Was macht man, wenn die Torhüterin in der Höhe nur das halbe Tor ausfüllt? Die Abwehr wird mit erfahrenden Spielerinnen besetzt, so dass dem Gegner erst gar keine ernsthaften Schussversuche eröffnet werden. Interessant, wie geordnet die Herchener Startelf den neu dazu gewonnenen Raum aufteilten. Das Mittelfeld konnte mit zunehmender Spielzeit die Sturmspitzen in Szene setzen. Die Trainer ließen durchweg und trotz Auswechslungen drei Spitzen spielen, was dem Offensivspiel sichtlich gut tat.

C-Junioren: 1.FC Spich – TuS Herchen 14:1 (6:0)

 

JSG TuS Herchen/SV Höhe mit Punktgewinn beim Spitzenreiter

B-Junioren: SC Uckerath – JSG TuS Herchen/SV Höhe 1:1 (1:1)

Es stand das erste Spiel der Rückrunde beim Tabellenführer in Uckerath an. Nach kurzem  “Beschnuppern“ kam die JSG gut in Spiel und L. Heimbach brachte uns schon in der 9. Minute zur Führung.  Anders wie in den vergangenen Spielen zeigten unsere Jungs endlich mal wieder Kampfbereitschaft.  In der 22. Minute gelang dem Gastgeber der glückliche Ausgleich zum 1:1. Bis zur Halbzeit war es dann ein offener Schlagabtausch. Nach dem Seitenwechsel kam dann langsam immer mehr Druck auf unsere Abwehr und Torwart A. Schuhmacher war wieder mal in Top-Form und parierte glänzend. Zu erwähnen sei auch, dass A. Schumacher nicht nur die letzten Spiele so manches Ding gehalten hat, sondern auch den Elfmeter der den Uckerathern im aktuellen Spiel in der 65. Minute zugesprochen wurde. Es folgten 15 Minuten Abwehrschlacht in der der Pfosten uns mal den Punkt retten musste. Wir beschränkten uns auf Konterfußball und konnten mit etwas Glück nach einer guten Mannschaftsleistung einen Punkt mit nach Hause nehmen. Das Team hat sich wieder in guter Form präsentiert!

 

Dienstag, den 26.02.2019 – Meisterschaftsspiel:

D-Junioren – 18:30 Uhr: TuS Herchen – 1. FC Niederkassel IV

Spielort: Sportplatz SV Höhe

C-Junioren – 18:30 Uhr: FC Adler Meindorf – TuS Herchen

 

Samstag, den 02.03.2019:

B-Juniorinnen – 11:30 Uhr: TuS Herchen – SSV Marienheide

Spielort: Sportplatz SV Höhe


Schreibe einen Kommentar