Spielbericht: F-Jugend TuS Herchen – SV Eitorf 24.04.2015

Spielbericht:  Saison  2014/15  F-Jugend  Meisterschaftsspiel 24.04.2015           TuS Herchen – SV Eitorf 4:2  (3:1)    Tore: Gereon (2), Luca K., Luca S.

Bestes Fußballwetter und endlich wieder optimale Platzverhältnisse im heimischen Stadion waren die besten Voraussetzungen für ein packendes Spiel und eine relativ große Zuschauerkulisse. Heute wurde die Stammmannschaft wieder von unseren beiden Lucässen unterstützt. Und ausgerechnet der kleinste auf dem Platz, Luca K., machte das 1:0 mit dem Kopf. Im weiteren Spielverlauf zeigte er durch stramme Schüsse, was für ein Wumm ebenfalls in seinen Füßen steckt. Das gesamte Spiel war gekennzeichnet von hochkarätigen Chancen auf beiden Seiten. Ein für diese Spielklasse beachtlicher Kombinationsfußball von beiden Mannschaften überwand ein ums andere Mal die durchaus gut aufgestellten Abwehrreihen. Gereon schaffte mit einem Doppelschlag den Halbzeitstand. Nur ein Missverständnis zwischen Torwart Ben und einem Abwehrspieler ließ es in unserem Netz klingeln. Das ist Boateng und Neuer auch schon passiert. Nach der Halbzeit kamen die Eitorfer nochmal gefährlich auf und zum Anschlusstreffer. Aber Luca S. machte mit einem genialen Schuss von der halbrechten Seite den Endstand klar. Wir danken den Eitorfern ausdrücklich für die Spielverlegung auf den Freitagabend, weil unser Nachwuchs zum Zeitpunkt der ursprünglichen Spielansetzung ihre Schule beim „Tag der offenen Tür“ repräsentieren mussten. Auch diese Aufgabe wurde optimal erledigt.

 

Es spielten: Ben W. – Ben T., Finn, Luis, Carl, Sophia, Gereon, Phil, Luca K., Luca S.

 


Schreibe einen Kommentar

Ich akzeptiere