Spielbericht: F-Jugend TuS Herchen – SV Öttershagen

Spielbericht: Saison 2014/15 F-Jugend Meisterschaftsspiel 09.05.2015 TuS Herchen – SV Öttershaben 2:7 (1:3) Tore: Luis, Sophia
Der Anpfiff war noch nicht in den Hangwäldern an der Sieg Richtung Röcklingen verhallt, da musste auch schon unser Torwart Ben W. den ersten Torschuss aus dem Winkel fischen. Und das kann er auch. Dies war der Auftakt zu einem munteren Spielchen. Ben T. fehlte zwar als Abwehrturm und Spieleröffner, jedoch waren die anderen Spieler und Spielerin sich ihrer Verantwortung bewusst und gaben noch ein wenig mehr Gas als sonst. Insbesondere Finn wusste heute zu gefallen, schnappte sich ein ums andere Mal den Ball und trieb ihn nach vorne. Während Gereon einen ersten Pfostenschuss setzte, konnte der Gegner 3mal einnetzen. Kurz vor der Pause vollendete Luis einen Flankenlauf über das ganze Feld mit einem gekonnten Heber in das Tor der Öttershagener. Letztere kamen nach der Pause zu weiteren 3 Toren. Gereon bekam einen schmerzhaften Schlag auf den Fuß, setzte aber nach einer kurzen Erholungspause einen zweiten Pfostenknaller. Obwohl Sophia vom Vortagstraining an dem einem Auge noch ein wenig lädiert war, fand sie mit dem anderen die entscheidende Lücke in der Abwehr des Gegners. Tore von ihr sind zur Zeit zwar selten, aber dafür besonders schön.

Es spielten: Ben W. – Finn, Luis, Carl, Sophia, Gereon, Chris, Phil

Klaus Pschibille (Pk)


Schreibe einen Kommentar

Ich akzeptiere