Spielbericht: Saison 2014/15 F-Jugend Meisterschaftsspiel 14.03.2015 TuS Herchen – GW Mühleip 1:2 (1:1)

Tor:Sophia

Spielt die Herchener Jugend gegen Mannschaften auf dem Eiptal, kann der Sonntagabendkrimi ausfallen. Sophia schoss ihr langeersehntes Tor auf Vorlage von Luca S., aber die Grün-Weißen konnten schon kurze Zeit später ausgleichen. Beide Mannschaften begegneten sich weithin auf Augenhöhe. Torwart Ben rettete das Unentschieden in die Pause. Der Gegner kam besser aus der Pause als der Gastgeber und erzielte schnell den Führungstreffer. Die Partie blieb heiß umkämpft. Sophia wurde 2x gefoult, jedoch konnten die Freistöße nicht verwertet werden. Auch Christian konnte freistehend vor dem Tor eine Großchance nicht nutzen. Luis bot ein enormes läuferisches Pensum und war überall zu finden. Carl zirkelte eine Ecke fast direkt ins Tor und Ben zeigte seine schon sprichwörtliche Furchtlosigkeit, indem er den Ball einer Ansammlung Eiper Spieler einfach wegschnappte. Finn konnte durch seine bedachte Spielweise die Partie nicht beruhigen. Ein Lattenknaller der Gäste beendete die Anreihung vieler Highlights in diesem Spiel. Der Schlusspfiff wirkte bei den Zuschauern wie der Abspann eines TV-Tatorts.

Es spielten: Ben – Luca S., Finn, Luis, Carl, Sophia, Chris

Klaus Pschibille (Pk)


Schreibe einen Kommentar

Ich akzeptiere