Spielberichte der Jugendabteilung

Mittwoch, den 31.10.2018:

B-Junioren: JSG TuS Herchen/SV Höhe – Siegburger SV 04  1:3 (0:1)

Leider schied die B-Jugend nach einem tollen Spiel im Pokalviertelfinale gegen Siegburg SV 04 aus! Im Pokalviertelfinalspiel  ging der  Favorit aus Siegburg von Beginn an engagiert zu Werke. Unsere JSG verschlief die Anfangsphase und bereits nach 5 Minuten erzielte der Gast den Führungstreffer. Wachgerüttelt und unter Anfeuerung der zahlreichen Zuschauern,  kam die JSG immer besser ins Spiel. Nun merkte der Sondergruppenvertreter aus Siegburg, dass es in Herchen nicht so leicht wird und es entwickelte sich eine ausgeglichene Partie. Die JSG hatte nun auch ihre Torchancen und war dem Ausgleichtreffer sehr nah. Eine tolle Partie bis zur Halbzeitpause. Der Gegner erzielte bereits 6 Minuten nach Wiederanpfiff das 0:2, aber unsere Jungs hielten weiter dagegen. Mit dem 0:3 in der 79. Minute schien das Spiel entschieden,  aber nur 6 Minuten später erzielte Jonas Hoffstadt, mit einem geschickten Heber vom Strafraumeck aus über den herauslaufenden Torhüter den Anschlusstreffer. Angefeuert von den Zuschauern und den Trainern Nino und Uwe warf man in den letzten Minuten alles nach vorne und Siegburg agierte nur noch mit Befreiungsschlägen. Nach einer Ecke in der Nachspielzeit  hatte die JSG noch die große Chance zum 2:3, aber letztendlich geht der Sieg der Siegburger in Ordnung. Unter Applaus verließen die Spieler der JSG den Platz.

Wenn die Jungs nun die Leistung in den Meisterschaftsspielen der Mittelgruppe bestätigen wird es eine tolle und erfolgreiche Saison!

Freitag, den 02.11.2018

E-Junioren:  TuS Herchen – TuS 05 Oberpleis II 4:1 (3:0)

Bei der Flutlichtpartie waren viele Zuschauer, auch der Staffelleiter schaute vorbei. Alle sahen ein schönes Spiel und einen völlig verdienten Sieg. Die Tore schossen Jonas, Luca S. und Luca K. (2).

Samstag, den 03.11.2018:

D-Junioren:  TuS Herchen – TV Rott 3:4 (2:3)

Eine unnötige Niederlage gab es für unsere D Jugend. Durch fehlendes Zweikampfverhalten schenkte man dem Gegner 4 Tore. Da man leider nur 3 Tore schoss verlor man ein Spiel, das man nie verlieren darf. Die Tore schossen Luca K., Arthur und Merlin.

C-Junioren:  TuS Herchen – 1.FC Spich 3:7 (2:3)

B-Juniorinnen:  SV Union Rösrath – TuS Herchen 3:3 (1:2)

Die “Mädchen von Herchen“ kamen nach dem Anpfiff so gut wie lange nicht ins Spiel und führten nach 15 Minuten 2:0. Doch der Gegner konnte sich im Verlauf der ersten Halbzeit immer besser auf unsere Spielweise einstellen und kam durch eine Einzelaktion noch vor der Pause zum Anschlusstor. In der 2. Hälfte drängte der Gastgeber aus einer starken Defensive nach vorne. Doch die Abwehr der Mädchen von der Sieg mit der gewohnt zuverlässig agierenden Zoe und Neuzugang Lena im Tor stemmten sich gegen die mit meist langen Bällen vorgetragenen Angriffe der Rösratherinnen. Nachdem unsere Mädels sogar noch auf 3:1 erhöht hatten, konnte die Union das Ergebnis noch egalisieren. Die Mädchen des TuS gaben sicherlich ihr Bestes. Tore für den TuS Herchen:  Patricia, Jessi und Kim. Mehr war diesmal einfach nicht drin!

 Vorschau:

Dienstag, den 06.11.2018:

B-Junioren:  JSG TuS Herchen/SV Höhe – SC Uckerath

Freitag, den 09.11.2018:

B-Juniorinnen:  SG Thier/Lindlar – TuS Herchen

Samstag, den 10.11.2018:

E-Junioren – 12:00 Uhr:   TuS Eudenbach II – TuS Herchen

D-Junioren – 13:00 Uhr:   SV 09 Eitorf II – TuS Herchen

B-Junioren – 15:30 Uhr:   FV Bad Honnef – JSG TuS Herchen/SV Höhe


Schreibe einen Kommentar