Spielberichte 17.08.2014 & Einladung zur Vorstellung der Mannschaften und zum 2. Heimspiel der Saison 14/15

Herren: SV GW Mühleip I – TuS Herchen I 4:0 (1:0)

Herren: SV GW Mühleip II – TuS Herchen II 1:3 (1:1)

Torschützen: Jonas Aberfeld, Andre Heymann, Markus Stricker

Ein verdienter Sieg, nach einer Leistungssteigerung in der 2ten Halbzeit.

Frauen, FS: SSV Homburg-Nümbrecht – TuS Herchen 1:2 (0:1)

Torschützen: Sabrina Land, Susanne Etzbach

Am Sonntag holten sich unsere Damen den ersten Sieg seit Ihrer Gründung vor einem Jahr in Homburg-Nümbrecht!!

Gegen einen über weite Strecken unterlegenen Gegner spielte Herchen, gerade in der ersten Halbzeit, einen teilweise ansehnlichen Fußball. Man dominierte den Gegner, spielte Doppelpässe, erarbeitete sich eine Torchance nach der anderen und stand hinten sicher und solide. Nach rund 20 Minuten war es dann Sabrina Land, die den Ball das erste Mal an diesem Abend ins gegnerische Tor beförderte. Weitere hochkarätige Chancen wurden spielerisch fast im Minutentakt erarbeitet. Man muss an dieser Stelle fairerweise sagen, dass das Ganze gegen eine ersatzgeschwächte Mannschaft und neuformierte Abwehr stattfand. Dennoch war das bis zur Halbzeit wohl das Beste Spiel welches unsere Damen bisher gezeigt haben.

Die zweite Halbzeit wollte man nun dazu nutzen Ballsicherheit und Umschaltspiel zu stärken. Die Nümbrechter wurden auch stärker und offensiver und gerade das spielte der Taktik in die Karten. Die Mädels des TuS nutzten die Lücken im gegnerischen Mittelfeld und starteten einen Konter nach dem anderen. Allein die Unerfahrenheit und viele überhastete Aktionen verhinderten wohl einen Torregen. Nach einer weiteren starken Einzelleistung von Nadine Willmeroth, prallte der Ball nach einem Lupfer nur gegen die Latte. Der vermeintliche Torjubel der offensiven Mittelfeldspielerin war sicher bis nach Windeck zu hören. Drei Minuten später wackelte dann allerdings wieder das Netz der Gastgeber. Nach einer wunderschönen Kombination und doppeltem Doppelpass versenkte Susanne Etzbach das runde Leder in den Maschen des leer stehenden Tores! Aufgrund des Spielverlaufs die sicher geglaubte Entscheidung. Allerdings sahen das nicht nur die Gegner, sondern auch die ein oder anderen Mädels in unseren Reihen wohl anders und wollten noch ein wenig Spannung reinbringen. Man ließ sich hinten reindrängen und verlor immer mehr Zweikämpfe. Ob es die ungewohnte Spielsituation oder einfach nur die fehlende Kraft war kann man schlecht sagen, jedenfalls gab es für Abwehr und Torhüterin in der zweiten Halbzeit deutlich mehr zu tun. Aus einer vermeintlichen Abseitsposition erzielte die Stürmerin der Blau-Gelben dann doch noch den Anschlusstreffer. Allerdings konnte auch dies nicht wirklich für Anspannung bei Fans und Trainerteam sorgen, da die Konter weiterhin gut ausgespielt wurden und im Großen und Ganzen die Herchener immer die gefährlichere Mannschaft waren. Einzig die Chancenverarbeitung lies an diesem Abend zu wünschen übrig, aber auch das konnte nach dem Abpfiff die Stimmung nicht trüben und so feierte man seinen ersten Sieg und einen gelungenen Einstand in die bevorstehende Saison.

Es wird nun wichtig sein auf dieser Leistung aufzubauen und diese in den kommenden Spielen wieder abzurufen und den Aufwärtstrend zu bestätigen. Die Chance dazu haben die Mädels wieder am kommenden Donnerstag um 19 Uhr. Ein Testspiel gegen die B-Juniorinnen der Germania wird für weitere Aufschlüsse sorgen. Wir hoffen wieder auf die Unterstützung unserer treuen Fans! (as)

Außerdem:

Einladung zur Vorstellung der Mannschaften und zum 2. Heimspiel der Saison 14/15

am So, 31.08.2014, 11.00 Uhr auf dem Sportplatz „Im Bungert“

Liebe Fußballfreunde, Gönner und Mitglieder des Vereins,

endlich ist es wieder soweit, der Ball rollt wieder!

Hierzu möchte Euch die Fußballabteilung zur Präsentation unserer Mannschaften auf den Sportplatz in Herchen einladen. Ab 11:00 Uhr werden sich unsere Jugendmannschaften, die Damenmannschaft und die Seniorenteams mit den jeweiligen Trainern vorstellen.

Im Anschluss finden die Meisterschaftsspiele unserer Senioren und Damen statt.

13:00 Uhr, Herren: TuS Herchen II – SV 09 Eitorf II

15:00 Uhr, Herren: TuS Herchen I – SV Öttershagen

17:00 Uhr, Damen: TuS Herchen – SSV Siegburg-Kaldauen

Wir würden uns sehr freuen, wenn „Groß und Klein“ die Mannschaften des TuS Herchen auch an diesem Tage wieder zahlreich unterstützen.

Einladung Vorstellung Mannschaften 14_15


Schreibe einen Kommentar