Jugendabteilung blickt auf eine erfolgreiche Saison zurück

Nachdem im vergangenen Sommer Vereinsgeschichte geschrieben und erstmals eine D-Juniorinnen-Mannschaft -ausschließlich für Mädchen- gemeldet wurde, kann ein erstes Fazit gezogen werden. „Die Erfolgsgeschichte im Herchener Mädchenfußball schreibt sich weiter fort“. Die jungen Mädels erreichten in ihrer Premierensaison bei 4 Siegen und 2 Unentschieden einen hervorragenden 4. Tabellenplatz.

Aber auch die mittlerweile fest etablierten älteren Mädchen, unsere im Jahre 2015 gegründeten B-Juniorinnen, können mit ihrer Leistung zufrieden sein. Auch sie erreichten einen guten 4. Tabellenplatz (5 Siege, 1 Unentschieden). Gerade in der Rückrunde konnte man bei beiden Mannschaften eine Weiterentwicklung erkennen. Die dort erbrachten Ergebnisse und Leistungen stimmen die Trainer für die neue Saison äußerst positiv!

Aber auch bei den Jungs gibt es einige Erfolge zu verzeichnen. Vor allem die als Jugendspielgemeinschaft Herchen/Höhe gemeldete B-Jugend konnte in der Mittelgruppe mit einer sehr jungen Mannschaft (nur Spieler des jungen Jahrgangs) einige Ausrufezeichen setzen! Für die neue Saison erwarten die Trainer mit dieser eingespielten Mannschaft natürlich weitere Erfolge.

Die C- und D-Jugend der Spielgemeinschaft Herchen/Höhe haben eine schwierige Saison letztlich erfolgreich gemeistert. Trotz knapper Personaldecke -bedingt durch einige Langzeitverletzte- haben die Spieler nie die Lust verloren und ansehnlichen Fußball gezeigt. Die C-Jugend sammelte 14 Punkte und beendete die Saison als achter. Die D-Jugend wurde sogar fünfter in ihrer Staffel (22 Punkte). Die unter TuS Herchen laufende U10 (junger Jahrgang E-Jugend) konnte die Saison als Vierter beenden.

Ein Dank muss vor allem den vielen ehrenamtlichen Trainern und Betreuern ausgesprochen werden, die den Kindern Woche für Woche eine altersgerechte Sportmöglichkeit in Herchen bieten. Danke!


Schreibe einen Kommentar